Dr. Barbara Eichhorn
Archäobotanikerin

Campus Westend, Poelzig-Bau
Zimmer Q4, 6.451

Tel.: 069 798-32089
Fax: 069 798-32104
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Postanschrift:
Goethe-Universität
Institut für Archäologische Wissenschaften
Abteilung Vor- und Frühgeschichte
Archäologie und Archäobotanik Afrikas
Norbert-Wollheim-Platz 1
60629 Frankfurt am Main


Forschungsinteressen

Forschungsprojekte

Wissenschaftlicher Werdegang

Ausgewählte Publikationen

 


Forschungsthemen

Archäobotanik und Vegetationsgeschichte Afrikas:

  • Holozäne Vegetationsgeschichte
  • Einfluss von Mensch und Klima auf die Vegetation

Methoden:

  • botanische Makrorestanalyse (archäologische Holzkohlen, Samen und Früchte)
  • botanische Mikrorestanalyse (Phytolithe)

 

Regionale Spezialisierung auf West-, Zentral- und Südwestafrika. Feldarbeiten in Burkina Faso, Mali, Namibia, Togo.

hoch


Forschungsprojekte (Mitarbeit)
  • Iron Age human subsistence, environment and climate in the Inner Congo Basin (Democratic Republic of the Congo)
  • Sidérurgie et Environnement au Togo (ANR JCJC SIDERENT)
  • ERC-Projekt 'Prehistoric Anatolia'
  • Archéologie du Paysage au Pays Dogon/Mali (APPD)
  • Vegetationsgeschichte von Ounjougou/Mali
  • Ökologischer Wandel und kulturelle Umbrüche in West- and Zentralafrika
  • Sonderforschungsbereich 389 „Arid Climate and Adaptation in Africa" 

    hoch


Wissenschaftlicher Werdegang

seit 2015
Wissenschaftliche Mitarbeit im DFG-Projekt: Iron Age human subsistence, environment and climate in the Inner Congo Basin (Democratic Republic of the Congo)

2014
Wissenschaftliche Mitarbeit im ANR JCJC-Projekt: Sidérurgie et Environnement auTogo

2013/2014
Freie wissenschaftliche Mitarbeit

seit 2011
Freie wissenschaftliche Mitarbeit im ERC-Projekt: 'Prehistoric Anatolia'

2008-2012
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG/ANR-Projekt: Archéologie du Paysage au Pays Dogon

2005-2008
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt: Vegetationsgeschichte von Ounjougou/Mali

2003-2005
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschergruppe 510: Ökologischer Wandel und kulturelle Umbrüche in West- und Zentralafrika

2002
Promotion an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln (Titel der Dissertation: „Anthrakologische Untersuchungen zur Vegetationsgeschichte des Kaokolandes, Nordwest-Namibia“)

1995-2002
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sonderforschungsbereich 389 „ACACIA“ an der Universität zu Köln

1989-1995
Studium der Biologie an der Goethe-Universität Frankfurt (Abschluss Diplom, Titel der Diplomarbeit: „Ackerunkrautvegetation in der Region Tiébélé in Burkina Faso.“)

hoch


Ausgewählte Publikationen

Eichhorn, B. & C. Robion-Brunner (2017): Wood exploitation in a major pre-colonial West African iron production
centre (Bassar, Togo), Quaternary International (2017), http://dx.doi.org/10.1016/j.quaint.2017.08.073

Eichhorn, B. & K. Neumann (2014): Holocene vegetation change and land use at Ounjougou (Mali). In: Stevens, C., Nixon, S., Murray, M.A. & Fuller, D.Q. (Hrsg.), Archaeology of African Plant Use. Walnut Creek, Leftcoast Press: 83-96 (Kapitel 7).

Eichhorn, B., C. Robion-Brunner, S. Perret & V. Serneels (2013): Fuel for iron – wood exploitation for metallurgy on the Dogon Plateau, Mali. In Humphris, J. und T. Rehren (Hrsg.), The World of Iron. London, Archetype Publications: 435-443.

Neumann, K, M. K. H. Eggert, R. Oslisly, B. Clist, T. Denham, P. de Maret, S. Ozainne, E. Hildebrand, K. Bostoen, U. Salzmann, D. Schwartz, B. Eichhorn, B. Tchiengué & A. Höhn (2012): Comment on “Intensifying Weathering and Land Use in Iron Age Central Africa”. Science 31 August 2012: 1040.

Eichhorn, B., K. Neumann, A. Garnier (2010): Seed phytoliths in West African Commelinaceae and their potential for palaeoecological studies. Palaeogeography, Palaeoclimatology, Palaeoecology 298 (3-4): 300-310.

Vogelsang, R., J. Richter, Z. Jacobs, B. Eichhorn, V. Linseele & R.G. Roberts (2010): New Excavations of Middle Stone Age Deposits at Apollo 11 Rockshelter, Namibia: Stratigraphy, Archaeology, Chronology and Past Environments. Journal of African Archaeology 8 (2): 185-218.

Eichhorn, B. (2004): Anthrakologische Untersuchungen zur Vegetationsgeschichte des Kaokolandes, Nordwest-Namibia. Doktorarbeit, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Universität zu Köln. URN: urn:nbn:de:hbz:38-11784
http://kups.ub.uni-koeln.de/volltexte/2004/1178/

Vollständige Publikationsliste

hoch